menu

Dienstag, 20. Juni 2017

Antike Atomkriege und aktuelles Risiko, kosmische DNA, Alien Regierung, Bunker

****NEUES FORMAT MIT AUDIO****

***DIESE DOKUMENTATION IST IN DREI ABSCHNITTE GEGLIEDERT***

Der genetische Ursprung des Großteils der Menschheit ist eher außerirdisch als irdisch… Ist es denn möglich, dass wir, obwohl wir eine Zivilisation mit kosmischer DNA sind, immer noch von einer diktatorischen Elite beherrscht werden? Wir sprechen von Wesen mit einer scharfsinnigen Schlauheit, denen es gelang, die höchsten Stellungen in den Monarchien und Regierungen einzunehmen. Sie tun dies bereits seit langem und bis in die heutige Zeit, um uns zu regieren und ihre Kriege und Invasionen durchzuführen.
Und was weiß man von den kolossalen Atomkriegen, die in mehreren Regionen der Erde stattfanden, wie im Fall von Sodom und Gomorra, oder der schrecklichen Zerstörung durch Atombomben in den historischen Städten Indiens, Mohenjo Daro und Harappa sowie auch in Schottland oder der ägyptischen Hochebene, in Brasilien und an vielen anderen Orten unseres Planeten?
Es wurden Überreste großer, zu einer glasartigen Substanz verschmolzener Areale und Asche mit einem hohen Grad an Radioaktivität entdeckt, was wissenschaftlich belegt, dass dort vor vielen Jahrhunderten fürchterliche Atomexplosionen stattfanden. Wird sich denn ein weiterer atomarer Holocaust ereignen, wie es bereits in antiken Zivilisationen geschah oder könnte die Menschheit dieses Risiko einer Zerstörung, das täglich zunimmt, noch abwenden?
Wir sollten wissen, dass die Lichtwesen seit vielen Jahrhunderten mit allen Mitteln versucht haben, zu vermeiden, dass es zu Austritten von Radioaktivität oder kriegerischen Auseinandersetzungen atomarer Art kommt. Sie kennen die daraus entstehenden schrecklichen Auswirkungen auf hunderte von Jahren hinaus sehr gut…
Setzen die Sternenbrigade und ihre verschiedenen Truppen, die sie aus dem Kosmos unterstützen, weiterhin Handlungen, um zu vermeiden, dass es zu einem entsetzlichen Atomkrieg auf unserem Planeten kommt und deshalb zeigen sie sich unaufhörlich an unserem Himmel sowie auch bei der ISS? Vielleicht ist das der Grund, weshalb mehrere Millionäre mit so großer Eile Bunker und Schutzräume bauen oder überall Inseln kaufen, um sicher zu gehen, dass ihnen nichts passiert? Wie überall zu beobachten, stehen wir am Rande eines schrecklichen Holocaust mit unvorhersehbaren Auswirkungen.


Sonntag, 11. Juni 2017

Attentate, Militarisierung, Mittlerer Osten, Katar-Iran, Trump-Saudis, Internet

****NEUES FORMAT MIT AUDIO****
***DIESE DOKUMENTATION IST IN DREI ABSCHNITTE GEGLIEDERT***

Mit jedem Tag, der vergeht, geht die Glaubwürdigkeit der Regierungschefs mehr verloren, speziell in Verbindung mit Terrorattentaten, da sie, anstatt der Bevölkerung Sicherheit zu gewähren, sich am Ende seltsamerweise außerstande sehen, die überall stattfindenden Attentate zu vermeiden. Dies deutet darauf hin, dass der ‚Staat im Staate‘ des Imperiums verzweifelt darum ringt, seine Kontrolle über die Bevölkerung aufrechtzuerhalten, die nicht weiß, was sich dahinter im düsteren Schatten verbirgt.
Aber warum kommt es zu diesen schwerwiegenden Angriffen, die sich gegen die Gesellschaft richten? Ist es Nachlässigkeit, obwohl man weiß, dass der Terrorismus nicht haltmachen wird, oder steht mehr dahinter?
Und was tun die Geheimdienste? Wurden sie denn nicht mit dem Ziel geschaffen, den Terroristen auf die Spur zu kommen und die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten? Oder sind sie zuständig für die Militarisierung der Bevölkerung, die Verbreitung allgemeiner Angst und dafür, sie durch Ausnahmezustände ihrer Freiheit zu berauben, wie es in Frankreich geschieht und nun in Großbritannien, mit all den Attentaten, Fällen von Falschalarm etc., während viele glauben, es wäre zu ihrem Schutz?
Oder handelt es sich um eine Tarnung, um der Polizei und dem Militär im Kampf gegen den Terrorismus mehr Befugnisse einzuräumen, obgleich es die Regierungen sind, die ihn geschaffen und auf der ganzen Welt verbreitet haben, um überall Unruhe und Schmerz zu säen?
Und hat das etwas mit dem Veto des US-Präsidenten gegen die Einreise von Bürgern aus sieben islamischen Ländern zu tun, um sich vor Terroristen zu schützen und Saudi-Arabien wegen des Attentats auf die Zwillingstürme die Stirn zu bieten? Doch weshalb reiste er später gerade in dieses Land, das als terroristisch kritisiert wurde, mit dem Ziel, Unmengen an Waffen zu verkaufen?
Oder steckt die schwarze Hand dahinter, damit sich der Krieg in diesem Gebiet des Mittleren Ostens gefährlich zuspitzt? Und dafür ziehen sie Katar mit hinein, um so zu versuchen, selbst im Iran einzumarschieren?


Freitag, 12. Mai 2017

Drogen, Drogenhandel, ersonnene Kriege, Kolonialismus, USA-Korea, 3. Weltkrieg

****NEUES FORMAT MIT AUDIO****
***DIESE DOKUMENTATION IST IN DREI ABSCHNITTE GEGLIEDERT***
Mit dem Ziel der Durchführung einer tiefgehenden Analyse der Geschehnisse, zu denen es überall kommt, wobei sich immer größere Schwierigkeiten und Konflikte zeigen, ist es von Bedeutung, eine dringende Vorbereitung auf allen Ebenen durchzuführen, insbesondere in unserer inneren Welt, die als Seelen-Erkenntnis-Bewusstsein bezeichnet wird, da sie das einzige Unvergängliche und Unveränderliche ist und nur wenn wir uns auf dieses Schwingungsfeld sowie ein positiveres Leben stützen, werden viele von der Konföderation des Sternenlichts beschützt werden, die über unsere innere Entwicklung wacht. Daher müssen wir an einer echten inneren Veränderung festhalten.
Wir erklären dies, da sich die Laster immer weiter über den ganzen Planeten ausbreiten, wie beispielsweise die zunehmende Drogenabhängigkeit und der Drogenhandel, die viele Regierungen unbeachtet lassen. Wäre es für sie von Nachteil, dies zu beseitigen, da auf diese Weise die Massen unter Kontrolle stehen und gut betäubt sind?
Aber gibt es denn keine Kontrolle, die im Stande wäre, die Drogen auszumerzen, die Millionen dahinraffen oder wird es von vielen Regierungen gedeckt, die Verbündete des Drogenhandels sind und vorhaben, auf Kosten des Todes von Millionen noch mehr wirtschaftliche Gewinne zu erzielen?
Außerdem ist klar, dass viele der missbräuchlichen Eingriffe durch das Imperium in fremde Länder dazu dienten, ganz klar einen Kolonialismus einzuführen. Dieser beinhaltete auch das grausame Vorhaben, die Ureinwohner auszulöschen und sich so ihrer reichen Länder zu bemächtigen und geostrategische Enklaven zu errichten. Diese grauenhaften Gewaltakte gehören nicht nur der Vergangenheit an, sondern sie wiederholen sich heute mit noch größerer Intensität.


Samstag, 15. April 2017

Lunarer Einfluss, Außerirdische Basen, bemannte Mondlandung-Betrug, Apollo 11

***DIESE DOKUMENTATION IST IN DREI ABSCHNITTE GEGLIEDERT***

In dieser Dokumentation untersuchen wir die Mysterien rund um unseren lunaren Satelliten, den Einfluss des Mondes auf das Leben, das Verhalten und die Psyche von uns allen. Auch betrachten wir die Tatsache, dass man Mondphasen sieht, die ganz anders sind als sie sonst immer waren, einerseits Blutmonde und andererseits die sogenannten Supermonde, wie jener im November 2016 und diese Daten stimmen merkwürdigerweise mit einer selten vorkommenden Zunahme von Erdbeben, Vulkanausbrüchen und Überschwemmungen an verschiedenen Orten des Planeten überein.

Strahlt der Mond vielleicht aufgrund seiner viel größeren Erdnähe so dichte Energien aus, dass sie nicht nur auf irdischer Ebene, sondern ebenso bei ihrer Kanalisierung im Menschen unvorhergesehene Veränderungen hervorrufen können? Sind viele Millionen Opfer von seltsamen Einflüssen, die sowohl auf der Erde entstehen als auch aus dem Weltraum kommen und das kommt aus ganz alten Zeiten?

Doch weshalb kommt es zu diesen außergewöhnlichen Vorkommnissen kosmischer Art auf unserem lunaren Trabanten, gibt es vielleicht Basen im Untergrund? Oder ist all dies Teil einer vor langer Zeit installierten Raumstation mit Wesen aus weit entfernten Welten, die dort leben und diese Tatsache wurde von der Schattenregierung sehr gut verborgen, da die Projekte Milab sowie Solar Warden zu ihnen gehören?
Und andererseits stellt sich die Frage, ist der Mensch wirklich auf den Mond gelangt oder war alles eine große Inszenierung, um die Massen zu betrügen?

Ist die Apollo 11 niemals auf dem Mond gelandet, hob sie nicht einmal ab, und alles war eine große Inszenierung auf der Erde, in einer Filmkulisse? Und weshalb gibt es bis heute nicht aufgeklärte Geheimhaltung und Vertuschung über die betrügerische erste Reise zum Mond?


Samstag, 18. März 2017

Trump-Unruhen, Unabhängigkeitsbestrebungen, Oscar-Verwirrung, Fatima, Weißhelme

Wie bereits dargelegt, ist es unser Ziel, die wachsenden Gefahren auf dem ganzen Planeten aufzuzeigen, da sich die Zeit beschleunigt und eine größere Menge transformierender Energie auf die Erde gelangt. Dies beeinflusst die Menschen sowie den gesamten Planeten, der einer immer größeren Mutation unterliegt… Die uns zur Verfügung stehende Zeit geht demnach sehr rasch zur Neige und über diese Tatsachen wissen die globalen Machthaber sehr gut Bescheid… Deshalb ist es sehr wahrscheinlich, dass der neue Regent der mächtigsten Nation der Welt die Pläne ebenfalls vorantreiben muss, deren Durchführung ihm die Schattenregierung anordnet, da immer mehr Menschen ihre vielschichtigen Spiele entdecken.
Das kann man anhand von Geschehnissen feststellen, die Verwirrung, Unruhen und Unordnung stiften, wobei viele wegen des schrecklichen Labyrinths, das sich immer mehr vergrößert, nicht wissen, welche Position sie einnehmen sollen, wie es bei der Oscarverleihung der Filmakademie sehr deutlich erkennbar war…
Besteht denn das Ziel genau darin, Chaos und Auseinandersetzungen unter allen hervorzurufen, um später laut der Elite eine strenge Ordnung in dieses Chaos zu bringen, durch gut vorbereitete Masseneinsperrungen, da das Ziel die Errichtung einer Diktatur mit einem strikten Ausnahmezustand ist?
Aber steckt dahinter nicht die List der sichtbaren und unsichtbaren Regierung, um die Konflikte durch mehr Gewalt zu vergrößern, speziell in den Vereinigten Staaten? Und hat das mit gewissen ausländerfeindlichen und rassistischen Strömungen sowie Unabhängigkeitsbestrebungen zu tun, die zunehmen, um noch mehr Nationen gegeneinander aufzubringen und zu spalten?
Ist der neue Machthaber ein effektives Werkzeug der imperialen Elite und hat den Vorsatz gefasst, die Instabilität und Unsicherheit sowohl in seinem Land als auch in allen Teilen der Welt zu verstärken, um mehr Angst und Chaos zu erzeugen, indem er sich mit der Presse konfrontiert, für Polemik sorgt, andere schlecht behandelt sowie ein ungestümes und despotisches Verhalten an den Tag legt? Und warum hat er beschlossen, die Militärausgaben der USA beträchtlich anzuheben? Was ist die Ursache für die vielen Provokationen?


Samstag, 4. März 2017

Vorhersage 2017 Economist-Trump, balkanisieren, Rumänien, Iran, Schengen, Mauer

Es ist sehr wichtig, zu erklären, dass wir uns in den heikelsten und unsichersten Momenten der harten Geschichte dieser Zivilisation befinden. Und auch wenn es viele nicht bemerken, sind wir in eine Welt voller Intrigen und Komplotte sowie einer Unzahl doppelter und dreifacher Schachzüge eingetaucht, welche die verborgenen Kräfte im Lauf der Jahre durch den Machtmissbrauch an uns verübt haben, mit dem Ziel, uns zu kontrollieren, zu schwächen und einen schlechten Gebrauch von unserem Leben zu machen… Deshalb müssen wir das Bewusstsein und die Erkenntnis erwecken, um das Echte vom Falschen zu unterscheiden und uns nicht vom Anschein täuschen zu lassen, wie es generell eine große Mehrheit naiver Personen tut.

Im Zusammenhang mit all diesen Intrigen der globalen Machtspitze analysieren wir die bekannte englische Zeitschrift „The Economist”, die sehr stark mit der Weltelite verbunden ist, mit Bilderberg und den Familien Rothschild und Agnelli… In der Spezialausgabe, die einen Monat vor Beginn des Jahres 2017 veröffentlicht wurde, schien es auf ihrer seltsamen Titelseite eine prophetische Botschaft zu geben, wer der nächste Präsident der Vereinigten Staaten sein wird. Wussten sie wirklich bevor die Ergebnisse des Siegers bekanntgegeben wurden, wer die Vereinigten Staaten regieren würde? Wie konnten sie es wissen? Sind sie ein wichtiger Teil der Schattenregierung und wussten sehr genau, wen diese an die Macht bringen würde?

Und was sagen wir zu anderen mysteriösen Vorhersagen, enthüllen sie uns etwas, das in dieser sogenannten ‚Trump Welt‘ von 2017 geschehen wird oder welche Geheimnisse brauen sich im Hintergrund zusammen? Weissagen sie uns definitiv etwas sehr Schreckliches und die betäubte Menschheit bemerkt nichts?

Wenn wir andererseits die Revolten und Volksaufstände in Ländern wie Rumänien oder der Ukraine betrachten… Haben die dunklen Kräfte etwa die Absicht, den ganzen Planeten zu ‚balkanisieren‘, wie sie es auch erfolgreich im blutigen Balkankrieg gemacht haben, um so den Bruch der Europäischen Union herbeizuführen und den Schengen-Raum mit einer Unzahl an Mauern zu schließen, während sie gleichzeitig einen wirtschaftlichen und kommerziellen Niedergang herbeiführen und so eine Verarmung unvorstellbaren Ausmaßes erzeugen?

Müssen sie wirklich so viele Länder der Welt wie möglich destabilisieren, während die Menschheit von den enormen Machenschaften organisierter Spaltungen, die dahinter stecken, keine Ahnung hat?


Donnerstag, 9. Februar 2017

Trump-Zionistische Elite, Ursache Weltkrieg, Fall Zar Russland, Mexikanische Rev

Diesmal wollen wir gewisse Tatsachen darlegen, die in Verbindung mit einer Reihe von Intrigen, Verschwörungen und Komplotten stehen, welche die Richtung der modernen Geschichte verändert haben und deren unheilvollen Folgen wir bis heute tragen müssen.

Deshalb ist es sehr wichtig, gut informiert zu sein und das kann man nur erreichen, wenn man die wahre Geschichte kennt, und nicht jene, die sie uns erzählt oder schlau angepasst haben, in der Absicht, ihren Machtmissbrauch zu verstecken, da sie in diesem Jahr 2017 viele neue Dinge für uns vorbereiten… Ob sich wohl in diesem Jahr 2017 das Schicksal der Menschheit entscheiden wird?

Es ist sehr offensichtlich, dass uns ein sehr kompliziertes Jahr erwartet, umso mehr mit diesem vom neuen US-Präsidenten zusammengestellten Kabinett… Wurde er von der Elitokratie ausgewählt, um der gleichen ultrakonservativen rassistischen Linie zu folgen? Oder gibt es irgendwie eine Verbindung mit dem Brexit und dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union?

Erwartet uns vielleicht eine totalitäre Regierung der Nazi-Faschisten, die auch anstreben wird, die Weltwirtschaft zusammenbrechen zu lassen, wie es in den 20er Jahren mit der großen Depression geschah, bei der mehrere Millionen auf der Straße endeten?

Unserer Ansicht nach nähert sich etwas sehr Massives und zwar besonders in diesem Jahr 2017, das mit dem 100. Jahrestag des Untergangs des Zarenreichs zusammenfällt. Oder es geschieht wie im 19. Jahrhundert, als das Imperium es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kriege und Einmischungen in Angelegenheiten souveräner Staaten durchzuführen, wodurch sie bewirkten, dass vieles sich zu ihren Gunsten veränderte. Und schon in jenen Jahren bereitete die britische imperiale Elite gemeinsam mit ihren Verbündeten ihren Ersten Weltkrieg vor…